Ihre Spende an unseren Verein ist steuerlich absetzbar - Danke
MAS Header

Aktuelle News

Hier finden Sie alle News in chronologischer Reihenfolge: Je neuer der Artikel desto weiter steht dieser oben gereit.

 

 

31.03.2020

INTENSIVE ZEITEN

Liebe Unterstützer, liebe Unterstützerinnen, liebe Spenderinnen, liebe Spender!
Die Corona Pandemie fordert uns alle. Gerade für Familien mit Menschen mit Demenz ist es eine spezielle Herausforderung.
Gleichzeitig macht die Krise vor der MAS Alzheimerhilfe nicht Halt. Keine Trainings, keine Ausbildungen, keine Alzheimerurlaube – sprich: keine Einnahmen. Die Folge: Kurzarbeit in der gesamten Organisation und schon auch existenzbedrohliche Ängste.
Trotzdem wollen wir mit den betroffenen Familien in Verbindung bleiben. Unsere MAS ExpertInnen bleiben telefonisch in Verbindung.
Und wir haben spezielle Informationsblätter herausgebracht.
Wir versorgen Sie täglich mit speziellen MAS Tipps, die Sie gut durch diese schwierige Zeit bringen sollen.
All diese Initiativen finden Sie in diesem Newsletter. Wir bleiben für Sie da!




 

 

27.03.2020

MAS Alzheimerhilfe Aufruf zur Unterstützung

Die Corona-Krise fordert alle. Auch die MAS Alzheimerhilfe als Organisation.

Unsere Einnahmen aus den MAS Ressourcentrainings, Ausbildungen sowie dem Alzheimerurlaub sind weggebrochen.

Trotzdem wollen wir den Menschen weiter helfen und weiter mit Ihnen in Kontakt bleiben. Weil Sie uns wichtig sind!

Daher bitten wir Sie, uns zu unterstützen, damit wir diese Hilfe weiter gewährleisten können.

Dankeschön!


Hier können Sie uns unterstützen




 

 

 

26.03.2020

MAS Notfalls-Initiative - Gemeinsam durch die Krise - Tägliche Tipps

Täglich gibt es einen Tipp des Tages. Wir wollen Ihnen damit zur Seite stehen, Ihnen Mut machen und Sie ein wenig durch die Krise leiten.

Tipps, Übungen, Ideen wie Sie gemeinsam eine gute Zeit haben können.

Bleiben Sie daheim. Bleiben Sie gesund.

Hier geht es zu den Tipps












24.03.2020

MAS Notfalls-Initiative

Ihre Gesundheit ist uns wichtig – einfach Online Spenden 

In Ausnahmezeiten (wie aktuell Coronakrise oder andere Katastrophen), in denen man auf engem Raum für längere, unbestimmte Zeit zusammen sein muss, braucht es qualitative Unterstützung und Hilfe, um diese Situation gut bewältigen zu können und Konflikte erst gar nicht aufkommen zu lassen. Und es braucht einen Plan. Daher hat die MAS Alzheimerhilfe eine Notfalls-Initiative für Menschen mit Demenz gestartet. Zum einen telefonieren die Expertinnen von sich aus regelmäßig mit den betroffenen Familien und bieten so unmittelbare Hilfestellung, nehmen Ängste, spenden Trost und Empathie. Zusätzlich wurden MAS Tipps (Nr. 15: MAS Tipps für Krisensituationen und MAS Tipps für Kommunikation) gestaltet, die alle gemeinsam durch die schwere Zeit leiten sollen. Die MAS Tipps erhalten Sie direkt bei den MAS Demenzservicestellen oder kostenlos hier herunterladen.

Bitte unterstützen Sie uns, dass wir diese Brücke zu den betroffenen Familien schlagen und leisten können. Helfen Sie gleich jetzt rasch und unkompliziert mit Ihrer Online Spende. Danke!

 

 

 

 

16.03.2020

Info für MAS DemenztrainerInnen-Kurse:

 

Aktuell abgesagt, aber bitte trotzdem voranmelden für kommende Kurse

Aufgrund der derzeitigen Corona-Ausnahmesituation mussten wir alle Module der MAS DemenztrainerInnen Ausbildung  in den Monaten März und April absagen. Die Module werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Auch der Start der Kurse in Linz, St. Pölten 1 und wahrscheinlich auch Velden wird  dadurch voraussichtlich verschoben werden müssen.

Wichtiger Hinweis:

Wir bitten Sie aber trotzdem sich schon jetzt für die kommenden Kurse anzumelden. Dies ermöglicht uns eine längerfristige Planung und es ist zu befürchten, dass bei geringerer Vorlaufzeit die Kurse sehr schnell ausgebucht sein werden.







12.03.2020

Wichtige Information zu Covid19 / Coronavirus

WICHTIGER HINWEIS DER ÖSTERREICHISCHEN BUNDESREGIERUNG, ÖGK UND LAND OÖ
Der Schutz der älteren Bevölkerung hat oberste Priorität.
Die rapide Ausbreitung des Corona Virus hat tiefgreifende Auswirkungen auf das öffentliche Leben und somit auch – und gerade – auf die IVD-Angebote in den Demenzservicestellen, die zu einem Großteil von Personen höherer Risikogruppen in Anspruch genommen werden.
Folgende Vorgehensweisen gelten ab sofort:

  1. Aussetzung der Trainings-Gruppen
  2. Aussetzung von Angehörigen-Angeboten
  3. Aussetzung von Veranstaltungen

Wichtig:
Wir bitten Sie um Verständnis, dass bis auf Widerruf die Demenzservicestellen der MAS Alzheimerhilfe für Parteienverkehr geschlossen sind. Wir bitten Sie für Informationen alle Informationskanäle der MAS Alzheimerhilfe zu nutzen (Website, Facebook und Telefon). Unsere breite Auswahl für Angebote für Angehörige und Betroffene finden Sie auf dieser Website. Wir können Ihnen speziell unsere MAS Tipps und Bücher empfehlen. Auch auf minimed.at/demenzundich finden Sie viel konkrete Hilfestellung. 

Bitte scheuen Sie nicht, sich bei Fragen per E-Mail oder Telefon direkt an die MAS Demenzservicestellen zu wenden. Wir bitten Sie aber um Verständnis, dass es aufgrund der vielen Anfragen zu Verzögerungen kommen kann.

 

 

 

26.02.2020

Zivildiener gesucht!!!
Engagement bei der MAS Alzheimerhilfe
ab 1. September 2020

Zivildienstleistende verstärken immer wieder das Team der MAS Alzheimerhilfe. Von der Tätigkeit im Office, bis hin zur Unterstützung beim „Alzheimerurlaub für Paare“ haben sie vielfältigsten Arbeitseinsatz. Sie lernen eine Hilfsorganisation aus den unterschiedlichsten Bereichen (Marketing, Fundraising, Presse, Office, Wissenschaft, Aus-Weiterbildung) intensiv kennen. Damit sammeln sie wertvolle Erfahrungen für Ihre weitere berufliche Laufbahn. Andererseits erleichtern die Mitarbeit und die Mithilfe des Zivildieners die Aufgaben der MAS Alzheimerhilfe.
Im Zivildienstantrag können Wünsche bezüglich der Dienstleistungssparte, in der Zivildienst geleistet werden möchte, angegeben werden. Diese werden bei der Zuteilung vom Bundesministerium für Inneres so weit wie möglich berücksichtigt.

 

 

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit der MAS Alzheimerhilfe auf: alzheimerhilfe@mas.or.at; Tel. 06132/21410-0.
Weiterführende Infos:http://www.bmi.gv.at/cms/zivildienst/aktuelles/

13.01.2020

Kärnten: Werde MAS DemenztrainerIn!



Demenz-Infoveranstaltung zur MAS DemenztrainerInnen-Ausbildung am 16. März 2020, um 15.30 Uhr, MaVida Park Velden Dueler Straße 6, 9220 Velden am Wörthersee

Es referieren: Frau Katharina Muhr, MA (MAS Alzheimerakademie)
und Frau Birgit Marolt (MAS Demenztrainerin MaVida Park)

Anmeldung unter
+43 (0) 4242 40 484 oder
office@curatum.at

 

HIER GEHTS ZUR AUSSCHREIBUNG / PLAKAT

 

 

06.01.2020

Denk an dich! Zeit für Alzheimerurlaub

(Bad Ischl, 6. Jänner 2019) Im zehntägigen Therapie-und Förderaufenthalt in der Kaiserstadt Bad Ischl, in der wohltuenden Hotelatmosphäre eines Viersternehotels, wird der Partner entlastet und die Betroffenen nach ihren vorhandenen Fähigkeiten beschäftigt und gefördert. Ein speziell ausgebildetes Team, bestehend aus MAS DemenztrainerInnen, PflegerInnen, PsychologInnen und SozialarbeiterInnen, steht für Betroffene und Angehörige zur Verfügung. Das Rundum-Paket umfasst Wohlfühl-, Freizeit-und Unterhaltungsangebote sowie Informationen über die Krankheit und Beschäftigungsmöglichkeiten für Zuhause. Den Alzheimerurlaub für Paare zeichnen eine über 20-jährige Erfahrung sowie die Bestätigung durch die TÜV-Zertifizierung aus. Das entscheidende Kriterium ist aber die Zufriedenheit der Gäste. Bestätigungen wie die von Frau Margareta Vogler, selbst Angehörige, sind es, die zeigen, dass diese Urlaubsform, die Bedürfnisse der betroffenen Familien trifft. „Durch die MAS Alzheimerhilfe haben wir jetzt eine Form, Urlaub zu machen, die für uns beide toll ist. Ich habe Auszeit. Mein Mann ist gut betreut und das ist mittlerweile auch wichtig in unserem Alltag.“ Für den Februar-Termin, 23.2. – 6.3., gibt es noch Restplätze.

Information und Anmeldung unter alzheimerhilfe@mas.or.at; Tel. 06132/2410-0.

 

 

01.01.2020

Der Jahresbericht 2019 ist da!

Nicht zuletzt dank Ihrer Spenden und Unterstützung konnten wir 2019 für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen viel erreichen und umsetzen. Wir hoffen weiter auf Ihre Treue, denn ohne Ihre Hilfe ist unsere Arbeit, mehr Lebensqualität den betroffenen Familien zu geben, schwer zu leisten. 2019 gab es viele bewegende Momente und schöne Initiativen von denen wir Ihnen hier berichten möchten. Lesen Sie rein in den MAS Jahresbericht 2019 und erhalten ein wenig Einblick in unsere Arbeit für betroffene Familien.  


Download hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier gehts zu den News aus 2019 (Newsarchiv)

 

 



Linie Punktiert MAS Alzheimerhilfe Bad Ischl

Helfen Sie
uns helfen!
VR MAS Alzheimerhilfe Bad Ischl Oberösterreich
Ihre Mitgliedschaft zeugt von Solidarität und bringt Hilfe! Alzheimer kann jederzeit jeden von uns treffen. Die betroffenen Angehörigen sind mit der Betreuung und Begleitung teilweise vollkommen überfordert und alleingelassen.
» weiterlesen
Linie Punktiert MAS Alzheimerhilfe Bad Ischl